Der Stadtpark
© S. Engelbrecht

Der Stadtpark

Bereits 1880 vom "Verschönerungsverein" angelegt, bietet der Stadtpark Erholung mitten in der Stadt. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen ein, außerdem finden in den Sommermonaten verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt. Höhepunkt ist am 2. Wochenende im August das Heimatfest. An 3 Tagen wird ein buntes Programm für Groß und Klein geboten.

Früher trug der Stadtpark den Namen "Klingerwald" und wurde als Steinbruch zur Gewinnung von Baumaterial für die Stadt Schöneck genutzt. Hauptsächlich wurde hier grauwackenartiger Quarzit abgebaut, der als Mauerstein verwendet wurde. Heute ist er Ausgangspunkt der 3 Bergbauhistorischen Wanderungen, welche sich auf die Spuren das Bergbaus in und um Schöneck begeben.

Stadtpark 

 
 
 
Logo Skiwelt