Tourist-Info Schoeneck
Bauhofstraße 1
08261 Schöneck
Tel. 037464 330011
Fax 037464 330013
e-Mail: info@schoeneck.eu
Website: www.schoeneck.eu
Tourist-Info Schoeneck
 
Framus Museum Markneukirchen
© Framus Museum

Framus Museum Markneukirchen

Framus - ein Weltbegriff. Mit diesem Slogan warb der einst größte europäische Gitarrenhersteller in den 1950er Jahren. John Lennon besaß ein Framus-Instrument, Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman ebenso wie der deutsche "Elvis Presley" Peter Kraus. Kommen Sie auf eine Zeitreise durch die Geschichte der legendären Gitarren-Marke ins Framus Museum in der Musikstadt Markneukirchen.


Auf drei Etagen und rund 400m² erzählt das im Juli 2007 eröffnete Werksmuseum die Geschichte des Traditionsunternehmens Warwick, unter dessen Dach die Gitarren-Marke Framus 1995 wieder belebt wurde. In der umfassend renovierten Gründerzeitvilla aus dem Jahre 1898 werden in einer Dauerausstellung 200 Instrumente präsentiert, die aus der Zeit zwischen Ende der 1940er Jahre und Ende der 1970er Jahre stammen. Von Violinen, Zithern und Mandolinen über die ersten Schlaggitarren der 1950er Jahre bis hin zu den legendären Attila-Zoller-Gitarren oder Rolling-Stone-Bässen zeigt die Sammlung des Framus Museums eine für eine Instrumentenbaufirma einmalige Vielfalt.
Im Dachgeschoss, das über ein eigenes Podium verfügt, kann der Besucher sogar selbst in die Saiten greifen: vier Framus-Gitarren und ein Warwick-Bass samt elektronischem Equipment aus der aktuellen Produktion stehen dort zum Antesten bereit.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag
9.00 bis 17.00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen ist eine Öffnung des Museums nach Voranmeldung möglich.

Framus Museum
Adorfer Straße 25
08258 Markneukirchen
Telefon +49(0)37422 555-9000
Telefax +49(0)37422 555- 9002
www.framus-vintage.de
 
Seite drucken
URL:
Titel: Framus Museum Markneukirchen
Druckdatum: 23.09.2019