MDR dreht in der Skiwelt

MDR dreht in der Skiwelt

Das MDR Fernsehen drehte für die Sendung "Lebensretter" in der Skiwelt Schöneck. Ein schwerer Skiunfall des Poppengrüners Jochen Müller wurde so authentisch wie möglich nachgestellt. Bergwacht-Chef Markus Glöckl fungierte als Double für den Sturz und wurde von seinen Kollegen versorgt. Herr Müller möchte mit seinem bewegenden Bericht über den Sturz den Leuten zeigen welch wichtige Arbeit die Bergwacht leistet, und Ihnen für seine Rettung danken.

 
 
 
Logo Skiwelt