Kneipp-Angebote – Standbein für die Zukunft

Kneipp-Angebote – Standbein für die Zukunft

Die Kneippsche Gesundheitslehre ist heute zu aktuell wie zu Sebastian Kneipps Zeiten. In Schöneck wurden bereits zahlreiche Kneipp-Angebote entwickelt, die sowohl von den Gästen als auch von den Einwohnern gern angenommen werden. Jüngstes Beispiel ist die Kneipp-Anlage nahe der Talstation des Sesselliftes. Diese wurde im Herbst 2012 eingeweiht und steht nur allen Interessenten zur Nutzung zur Verfügung.

Rund um Schöneck gibt es ein großes Terrainkurwegenetz für aktive Erholung in der Natur. Hier stehen 14 verschiedene Wanderrouten zur Wahl. Außerdem sind zehn Strecken auch bestens für Nordic Walking geeignet.

Seit einigen Jahren gibt es in Schöneck auf ein sehr engagierten Kneipp-Verein. Der zählt inzwischen über 100 Mitglieder und bietet ein reichhaltiges Gesundheitsprogramm an. So werden jedes Jahr verschiedene Kurse, Exkursionen, Wanderungen und Vorträge durchgeführt.

Die Kneippsche Gesundheitslehre spielt in der städtischen entwicklung Schöneck eine wichtige Rolle. Langfristig möchte sich die Stadt zu einem Kneipp-Kurort entwickeln. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Stadt, privaten leistungsträger, Kneipp-Verein und weiteren Partnern ist dabei eine wichtige Grundvoraussetzung für den schrittweisen Ausbau der Angebote. Dabei werden sich entsprechend der bereits vorliegenden Planungen Kur und Tourismus auf verträgliche Weise ergänzen.

 
 
 
Logo Skiwelt