kostenfreies W-lan/Wifi im gesamten Skigebiet

kostenfreies W-lan/Wifi im gesamten Skigebiet

Bester Internet-Empfang garantiert: In der Skiwelt Schöneck kann direkt am Skihang WIFI, auch WLAN genannt, empfangen werden. Ob beim gemütlichen Zusammensitzen, im Sessellift oder direkt am Hang – überall ist Internet verfügbar. Das WLAN ist öffentlich zugänglich und zudem kostenfrei.

Das Freifunk-Netz erstreckt sich über das komplette Skigebiet in Schöneck, vom Sessellift über die Talstation bis zum gegenüberliegenden Piste Streugrün. Ein weiterer Ausbau Richtung Parkhaus, Sportplatz und in Richtung  Stadtgebiet sowie vom IFA-Ferienpark bis zum Sportplatz und über das Gebiet der Waldstraße geplant (siehe hierzu auch Abbildung auf Karte).

Wie funktioniert nun WLAN am Skihang?
Mehrere WLAN-Router bilden eine Funkwolke und leiten den Datenverkehr zum nächstgelegenen Router, der über einen Internetanschluss verfügt. Je mehr WLAN-Router vorhanden sind, desto größer ist die Funkwolke und desto mehr Teilnehmer können das Netzwerk nutzen. Auf den Routern läuft eine spezielle Software, die sogenannte "Freifunk Firmware". Diese sorgt dafür, dass der Datenverkehr von einem Router zum nächsten weitergeleitet wird.

Wie kann man Freifunk nutzen?
Jeder Nutzer mit WLAN-fähigem Gerät, z.B. Tablet, Smartphone etc., kann eine Verbindung zum Zugangspunkt aufnehmen. Freifunk kann daher mit bereits vorhandener Technik genutzt werden, so dass für den Nutzer keine neue Technik benötigt wird.

Anonymes Surfen im Internet wird ermöglicht, da keine Anmeldung erfolgen muss und Daten nicht aufgezeichnet werden. Aufgrund des uneingeschränkten Zugangs zum Internet obliegt dem Nutzer die Verantwortung für eine legale Nutzung.

Wie kann man mitmachen?
Freifunk ist ein "Mitmachnetz"! Zum Teilnehmen wird lediglich ein kostengünstiger WLAN-Router benötigt. Mehr Informationen unter http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Vogtland.

 
 
 
Logo Skiwelt